Die Kunst der Optometrie
Die Kunst der Optometrie
Die Kunst der Optometrie - Für die Optimierung Ihrer Wahrnehmung
Die Kunst der Optometrie - Für die Optimierung Ihrer Wahrnehmung

Winkelfehlsichtigkeit

Inhalt:

  • Was bedeutet Winkelfehlsichtigkeit?
  • Welche Auswirkungen hat Winkelfehlsichtigkeit?
  • Ist Winkelfehlsichtigkeit eine Krankheit?
  • Was kann man bei Verdacht auf eine Winkelfehlsichtigkeit machen?
  • Wie häufig kommt eine Winkelfehlsichtigkeit vor?

Was bedeutet Winkelfehlsichtigkeit?

Winkelfehlsichtigkeit ist ein unkorrigierter Abbildungsfehler eines Augenpaares.

Wenn das beidäugige Sehen perfekt funktionieren soll, dann müssen sich beide Augen auf das anzublickende Objekt ausrichten lassen.
Jedes Auge wird von sechs leistungsfähigen Augenbewegungsmuskeln gehalten und vom Gehirn gesteuert.

Unser Gehirn muss also unablässig insgesamt zwölf Augenmuskeln beim Sehen koordinieren und die aus beiden Augen empfangenen Seheindrücke zu einer vernünftigen Wahrnehmung verschmelzen (Fusion).

Gelingt das - für den Sehenden - nicht zufriedenstellend, so liegen beidäugige Bildlagefehler vor!
Dadurch würden - eigentlich - Doppelbilder entstehen.

Da Doppeltsehen aber gegen die Erfahrung eines Menschen spricht, gibt das Hirn Impulse zum ausgleichenden "Gegensteuern" ("kompensieren").

Dieses Gegensteuern und Ausgleichen verbraucht enorm viel Kraft und Energie, die dem Organismus an anderer Stelle dann fehlen kann.

Führt diese Arbeit aufgrund des Sehfehlers zu Befindlichkeitsstörungen wie z.B:

  • Kopfschmerzen
  • Antrengungsbeschwerden
  • Müdigkeit
  • Rückenschmerzen, Nackenschmerzen
  • Unkonzentriertheit

so lohnt es sich für Sie, eine korrekt gefertigte Brille dauerhaft zu nutzen, die diesen messbaren Fehler neutralisiert.



Bei der Winkelfehlsichtigkeit gibt es verschiedene Komponenten zu betrachten:

  • ein Ungleichgewicht in der Steuerung der Augenmuskulatur                   
  • Unzulänglichkeiten bei der Abbildung innerhalb des Auges          
  • eine vorliegende Fehlprogrammierung der Bildverarbeitung im Gehirn

 

Welche Auswirkungen hat Winkelfehlsichtigkeit?

Jeder Mensch hat so seine eigenen Erfahrungen mit unkorrektem Sehen.

Man schafft sich Strategien, die zum "Zurechtkommen" notwendig sind.

Daraus können folgende - altersunabhängige - Auffälligkeiten entstehen:

 

Anstrengungszeichen:

 

* Kopfschmerzen, Migräne

* Verspannungen in Hals-, Nacken-, Schulterbereich

* Augenschmerzen, * Augenbrennen, * Augentränen

* schnelles Ermüden beim Lesen und Schreiben,

* vermehrtes Blinzeln,

* Schwindel

* Übelkeit... z.B. Autofahren, Busfahren

 

Im Alltag:

 

* Konzentrationsschwierigkeiten,

* Lese- und Schreibprobleme,

* schlechte Handschrift,

* große Neigung zu Flüchtigkeitsfehlern,

* geringe Belastbarkeit, schnell gereizt

 

Körperbeherrschung:

 

* Schlechte Feinmotorik, * ungeschickte Grobmotorik,

* gestörte Auge-Hand-Koordination,

* Gleichgewichtsprobleme,

* Ungeschicklichkeit,

 

Ist Winkelfehlsichtigkeit eine Krankheit?

Nein, es handelt sich um eine Abweichung vom idealen Sehen.

Winkelfehlsichtigkeit kann der nicht entdeckte Grund für die o.g. Befindlichkeitsstörungen sein.

 

- viele versorgte Menschen waren sich ihrer möglichen Beschwerden gar nicht bewusst und wurden erst im Laufe des Gesprächs über den Zusammenhang mit nicht korrektem Sehen informiert.

- noch mehr Menschen kommen mit eindeutigen Beschwerden und Sehstörungen, aber niemand hat das bisher mit dem Sehen in Verbindung gebracht, nicht mal der Betroffene selbst.

Nur spezialisierte und erfahrene Optometristen/Augenoptikermeister und eine kleinste Zahl von Augenärzten in Deutschland sind wirklich in der Lage Winkelfehlsichtigkeit nach der 

     "Mess- und Korrektionsmethodik nach Haase" (MKH) -

zu messen, zu beurteilen und zu korrigieren.

 

Was kann man bei dem Verdacht auf eine Winkelfehlsichtigkeit machen?


Vereinbaren Sie einen Termin zur Messung nach MKH bei uns.  

hier nehmen Sie Kontakt mit uns auf...

Nach unserer Erfahrung wird Winkelfehlsichtigkeit weder von Allgemein-, Kinder- oder Fachärzten, noch von Fachärzten für Augenheilkunde erkannt.

Die Messung beinhaltet je nach Alter und Aufgabenstellung verschiedene, auf Sie - oder ihr Kind - abgestimmte Tests.

Es wird ermittelt auf welchem Stand sich das binokulare Sehen - also das  Erlebnis, mit beiden Augen zu sehen - befindet.

Es empfiehlt sich aufgrund dieser Messungen eine Brille mit definierter prismatischer Zusatzwirkung dauerhaft zu benutzen.

                                                                                                                
Die Wirkung ergänzt die Abbildung der Augen, um eine möglichst perfekte     - und dadurch erstmals normale - Sehsituation herzustellen.

Die dafür anzupassende Brille mit definierter Prismen-Korrektion fertigen wir gerne individuell für Sie an.

Wir bieten Ihnen die vollständige augenoptische Versorgung.

Komplett aus einer Hand.

Sie selbst werden beobachten können, ob die Auffälligkeiten sich durch das stete Tragen der Brille vermindern oder sogar beheben lassen.
Die Wirkung der Korrektion von Winkelfehlsichtigkeit wird meist aus Unerfahrenheit von den verschiedensten Berufsgruppen kontrovers diskutiert, anstatt auf die einzige dafür ausgebildete Berufsgruppe

- den spezialisierten und MKH-erfahrenen Optometristen - hinzuweisen.

 

Wie häufig kommt eine Winkelfehlsichtigkeit vor?

Experten schätzen, dass etwa 80 % aller Menschen eine Winkelfehlsichtigkeit haben:

Die gemessenen Abweichungen (cm pro m) von der Ideal-Abbildung beider Augen bei der Blicksteuerung sind in folgenden Relationen ermittelt worden:

ca. 78 % aller Winkelfehlsichtigen haben eine Abweichung von bis zu 4 cm/m
ca. 19 % aller Winkelfehlsichtigen haben eine Abweichung von 4 bis 12 cm/m
ca. 2,4 % aller Winkelfehlsichtigen haben eine Abweichung über 12 cm/m

(Quelle: Statistik erstellt durch dipl. Augenopt. Kurt Günthert, bei 18573 Klienten!  -  veröffentlicht in  "Der Augenoptiker" 12/1980)


weitere Informationen erhalten Sie gerne individuell bei einem persönlichen Gespräch..

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Hier finden Sie uns:

optic art eichinger e.K.

Jürgen Eichinger


Tafelfeldstr. 31
D - 90443  Nürnberg

 

Telefon:   0911 - 44 24 01


e-mail: oaenbg@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
optic art eichinger e.K.