Welche Auswirkungen hat Winkelfehlsichtigkeit

Winkelfehlsichtigkeit



Welche Auswirkungen hat Winkelfehlsichtigkeit?
Jeder Mensch hat so seine eigenen Erfahrungen mit unkorrektem Sehen.
Man schafft sich Strategien, die zum "Zurechtkommen" notwendig sind.
Daraus können folgende - altersunabhängige - Auffälligkeiten entstehen:
 
Anstrengungszeichen:
 
* Kopfschmerzen, Migräne
* Verspannungen in Hals-, Nacken-, Schulterbereich
* Augenschmerzen, * Augenbrennen, * Augentränen
* schnelles Ermüden beim Lesen und Schreiben,
* vermehrtes Blinzeln,
* Schwindel
* Übelkeit... z.B. Autofahren, Busfahren
 
Im Alltag:
 
* Konzentrationsschwierigkeiten
* Lese- und Schreibprobleme
* unleserliche Handschrift
* große Neigung zu Flüchtigkeitsfehlern
* geringe Belastbarkeit, schnell gereizt
 
Körperbeherrschung:
 
* schlechte Feinmotorik
* ungeschickte Grobmotorik
* gestörte Auge-Hand-Koordination
* Gleichgewichtsprobleme
* Ungeschicklichkeit                              ...und vieles andere mehr
 
Lesen Sie weiter auf der folgenden Seite:  
Ist Winkelfehlsichtigkeit eine Krankheit?

Share by: